Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 26. August 2017 , 19:00 Uhr

Märchenabend im Huzur: NIZAMI - Die indische Prinzessin

Sonntag, 27. August 2017 , 10:00 Uhr

Flohmarkt vor dem Pallasseum

Mittwoch, 30. August 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Stammtisch - alle Interessierten herzlich willkommen!

Mittwoch, 06. September 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Außergewöhnliche Rezepte von außergewöhnlichen Frauen aus Schöneberg (2007)

Schon seit dem Frühjahr 2003 kommen jede Woche Besucherinnen aus vielen unterschiedlichen Ländern zum Frauenfrühstück in den Nachbarschaftstreff Steinmetzstraße. Jede bringt etwas zum Frühstück mit - und so gibt es jedes Mal leckere Gerichte aus der internationalen Küche...

Fisch, Fleisch, Geflügel, naturbelassene Getreide, Hülsenfrüchte, pflanzliche Öle, Gemüse, Obst, Joghurt und Käse: Es sind gerade diese Bestandteile, zusammen mit Kräutern und Gewürzen, die die Küche des Nahen Ostens ausmachen - eine Ernährungsweise, die es seit Tausenden von Jahren gibt. Warum soll sie Fastfoodbuden mit Döner und Hamburger weichen?

Wäre doch schade, all diese leckeren Sachen, all diese Türen in andere Länder und Kulturen, nicht weiterzugeben! Deswegen wollen die Frauen "ihre" Rezepte unter Anleitung aufschreiben, sich überlegen, welche Gerichte es zu welchen Anlässen gibt, über Essvorschriften oder Traditionen aus verschiedenen Kulturen berichten und auch ihre ganz persönlichen Anekdoten mitbringen - und das alles auf Deutsch.

Aber auch die Gesundheit kommt nicht zu kurz: Kann man vielleicht bei den vorgestellten Rezepten ein wenig Zucker oder Fett einsparen? Gerade Zucker macht schon den Kindern zu schaffen - sei es, dass sie Zahnweh bekommen oder als „Moppel" ausgelacht werden. Und daran ist ja keiner Mutter gelegen...
Gemeinsam mit ihren Kindern probieren die Frauen deswegen zuckerfreie Getränke oder kalorienarme Pausenbrote aus, versuchen, fettfreier zu kochen und sich im Familienalltag mehr zusammen mit den Kleinen zu bewegen.

Auch die besten Ergebnisse dieser Versuche werden ins Kochbuch einfließen - und das Buch (bzw. kopierte Rezepte-Heft) wird von den Frauen unter Anleitung selbst gestaltet: Vom Ausleuchten der Speisen für Fotos bis zur Bildbearbeitung oder grafischen Gestaltung gibt es da viel Kreativität zu entdecken, viel zu erleben und zu erlernen. Und wer weiß: Vielleicht ist das Rezepte-Buch schon bald die beliebteste Koch-Hilfe in Schulen, Nachbarschaftstreffs oder anderen Schöneberger Einrichtungen!

Projektlaufzeit: April bis Dezember 2007


„Außergewöhnliche Rezepte von außergewöhnlichen Frauen aus Schöneberg“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen Nachbarschaftstreff Steinmetzstraße, Familientreffpunkt Kurmärkische Straße, Neumark-Grundschule, Druckerei bunddesign

text: Projektvorschlag/wolk; fotos: wolk