Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 06. September 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Donnerstag, 14. September 2017 , 17:00 Uhr

Exkursion zum „Wassermanagement-Versuchsbeet“ mit Volker Hegmann (Allmende Kontor)

Sonntag, 17. September 2017 , 14:00 Uhr

Großgörschen-Straßenfest 2017

Freitag, 22. September 2017 , 14:00 Uhr

4. Bildungsfest im Schöneberger Norden

Dienstag, 04.07.2017

Frische Pflanzen unter den Bäumen an der Zietenstraße

Macht richtig Spaß: Gewusel beim Beet-Anlegen
Gaaanz vorsichtig kommen die Pflanzen in die Erde
Das können Sie auch! Wollen Sie nicht Gieß-Pat/in werden?

AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL:

Diese und weitere Baumscheiben können Sie entdecken beim

GartenLauf
am 13. Juli 2017
!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Fläche rund um Straßenbäume ist häufig ein Grund zum Ärgern. Zigarettenstummel, Hundekot oder Sperrmüll machen sich auf den sogenannten Baumscheiben breit und deshalb den Bäumen zu schaffen. Eine Aufwertung der Baumscheiben mit Bepflanzung kann dem entgegenwirken und gleichzeitig das Straßenbild verschönern.

Herr Shabestari betreut eine dieser Baumscheiben in der Zietenstraße. Seit mehr als 20 Jahren pflanzt und gärtnert er auf vier Quadratmetern. Früher haben mehrere seiner NachbarInnen auch Baumscheiben gepflegt – mittlerweile hat er aber die einzige bepflanzte Baumscheibe der Zietenstraße. Um das wieder zu ändern, hat gruppe F mit tatkräftiger Unterstützung der Anwohnenden drei weitere Baumscheiben bepflanzt.

Bei der Pflanzaktion am späten Freitagnachmittag am 16. Juni haben sich einige Anwohnende spontan dazu bereit erklärt, eine Schaufel in die Hand zu nehmen und ein Löwenmäulchen oder eine Funkie einzupflanzen.
Die Schippen und Gießkannen aus dem Gartengerätepool in der Steinmetzstraße (Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße) kamen zum Einsatz und im Nu waren die Baumscheiben von Unkraut befreit und frisch bepflanzt.

Vor den Häusern der Zietenstraße 13 bis 17 wachsen nun Funkien, blaue Bubiköpfchen, Storchschnabel und Löwenmäulchen. Auch die PallasGärtnerInnen haben vorgezogene Pflanzen beigesteuert. Es wurden zudem einige Samen verteilt, damit im nächsten Jahr farbenprächtige Blüten die Baumscheiben schmücken.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ohne Wasser läuft nichts: Damit auch in Zukunft für das Wohlergehen der Pflanzen gesorgt ist, muss auf den Baumscheiben gegossen werden!

gruppe F sucht Baumscheiben-GießPatInnen, die regelmäßig gießen und die Zuständigkeit für die Baumscheiben übernehmen.

Wenn Sie Interesse haben, Baumscheiben-GießPatIn zu werden: Wenden Sie sich gerne direkt an
Bettina Walther von gruppe F Landschaftsarchitekten
E-Mail: walther[at]gruppef[.]com
Tel: 030 6112334

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wenn auch Sie gerne eine Baumscheibe bei sich vor der Haustür pflegen würden, können Sie sich an Wilfried Weiland im Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg wenden.
Hier finden Sie auch einen Infoflyer über die Begrünung von Baumscheiben und die Kontaktdaten von Herrn Weiland - wir wünschen schon jetzt viel Spaß!


- Die Baumscheiben-Pflanzaktion wurde im Rahmen des Projekts GartenAktiv mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden gefördert.

text/fotos: gruppe F