Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 10. Januar 2018

Bewerbungsschluss: Ausbildungsplätze zur Gärtnerin/zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Sonntag, 14. Januar 2018 , 14:00 Uhr

"Auf der Spur der Menschenrechte": Spaziergang über die Rote Insel

Sonntag, 11. Februar 2018 , 14:00 Uhr

"Auf der Spur der Menschenrechte": Spaziergang über die Rote Insel

Donnerstag, 22. März 2018 , 19:00 Uhr

Präventionsrat Schöneberger Norden, das Forum für Alle

Beschlussvorlage für den Quartiersrat zur Umbenennung des Pallasparks

Setzt sich für den Stadtteil ein: der QuartiersRat

Mit Interesse hat der Quartiersrat beim QM Schöneberger Norden zu Kenntnis genommen, dass der Kulturausschuss der BVV Tempelhof-Schöneberg beabsichtigt, der BVV eine Namensänderung für den Pallaspark vorzuschlagen.

Der Quartiersrat ist allerdings der Auffassung, dass eine Namensänderung dieses Parks im Rahmen eines Anwohner-Beteiligungsverfahrens durchgeführt werden sollte. Dies sowohl in Hinblick auf Namensvorschläge, als auch auf die Auswahl des Namens.

Der Pallaspark ist seit seinem Entstehen stark geprägt von der Beteiligung der Anwohnerschaft, dies ist mit ein Grund, warum dieser kleine Park von den Menschen im Gebiet gut angenommen und genutzt wird. Eine Namensgebung unter Beteiligung der Anwohnerschaft würde auch dazu führen, dass ein neuer Name von den Menschen im Kiez auch tatsächlich angenommen wird.

Der QR bittet den Kulturausschuss der BVV, ein solches Anwohner-Beteiligungsverfahren auf den Weg zu bringen.


- Auf der Quartiersrats-Sitzung vom 2. September 2015 einstimmig beschlossen

text: QR