Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2016 , 19:00 Uhr

Präventionsrat Schöneberger Norden - das Forum für Alle

Mittwoch, 05. Oktober 2016 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Montag, 10. Oktober 2016 , 10:00 Uhr

Fortbildung: „Grün. Sozial. Wertvoll. Natur ins urbane Quartier holen!“

Montag, 10. Oktober 2016 , 10:00 Uhr

Fortbildung „Grün. Sozial. Wertvoll. Natur ins urbane Quartier holen!“

Charme-Offensive Potsdamer Straße 2012

Die Charme-Offensive Potsdamer Straße 2010 war ein großer Publikumserfolg.
Die fünf Veranstaltungen waren gut besucht und fanden in der Öffentlichkeit viel Beachtung. Seitdem wurde, besonders aus dem Kiez, kontinuierlich nachgefragt, ob und wann es wieder Veranstaltungen gibt. Deshalb starten wir die Charme-Offensive 2012. Eine lebendige Form der „Heimatkunde“.

In vier Veranstaltungen soll die kulturelle und weit über die Kiez-Grenzen hinaus wirkende Bedeutung des Gebietes erfahrbar gemacht werden.
Die Veranstaltungen finden an heute interessanten Orten statt, die in Beziehung gesetzt werden zu Orten, Ereignissen, Personen von geschichtlicher Bedeutung.


Donnerstag, 7. Juni, 20 Uhr
Theater am Winterfeldtplatz, Gleditschstraße 5
»So ein Theater«
Von den Schöneberger Volkstheatern zur Revolutionszeit 1848,
vom Theater am Nollendorfplatz und der Piscator-Bühne im frühen 20. Jahrhundert,
vom Theater am Winterfeldtplatz Hans Wurst Nachfahren.
Mit den Hans Wurst Nachfahren, Klaus Nothnagel, Sibylle Nägele, Joy Markert


Freitag, 6. Juli, 20 Uhr
HUZUR, Bülowstraße 94
»Großstadt-Dokumente«
Vom Potsdamer Platz zum Bülowbogen
Mit Ralf Thies, Autor des Buches »Ethnograph des dunklen Berlin. Hans Ostwald und die ›Großstadt-Dokumente‹ (1904-1908)«, Silvia Höhne, Sibylle Nägele, Joy Markert


Weitere Termine sind:

Donnerstag, 16. August, 18 Uhr
PallasT, Pallasstraße 35
»Christiane Carstens und das Medienzentrum clip«

Samstag, 20. Oktober, 17 Uhr
ISIGYM-Boxsportverein Berlin e.V., Potsdamer Straße 152
»Vom Sportpalast zum Boxsportverein ISIGYM«

Die Charme-Offensive Potsdamer Straße 2012 wird über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt gefördert.

text: Markert/Nägele