Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017

Wir machen den Zwölf-Apostel-Park winterfest

Samstag, 21. Oktober 2017 , 15:00 Uhr

Stadtführung "Rund um das Pallasseum"

Freitag, 27. Oktober 2017 , 19:00 Uhr

Vortrag und Lesung: "Ein Liberaler und die Frauenbewegung: Friedrich Naumann und Gertrud Bäumer"

Montag, 30. Oktober 2017

Nächster Antragsschluss Kiezfonds Schöneberg

Charme-Offensive Potsdamer Straße: Lesung und Gespräch „Mythos Gleisdreieck“ am 20. Dezember 2015

Herzlich willkommen am 20. Dezember 2015 - per Klick ins Bild geht´s zur Einladungskarte (PDF 310 kb).

Literatur-Salon Potsdamer Straße und [P103] Mischkonzern laden ein:
 
Sonntag – 20. Dezember 2015 – 17 Uhr
 
»Mythos Gleisdreieck«

 
Lesung und Gespräch mit
 
Andra Lichtenstein, Flavia Alice Mameli,
Roland Kretschmer, Matthias Bauer,
Sibylle Nägele und Joy Markert

 
Die Industrielandschaft Gleisdreieck hat seit ihrer Entstehung Schriftsteller und Künstler fasziniert. Joseph Roth und Walter Mehring beschrieben sie expressiv, Günter Grass nutzte das Gleisdreieck als Symbol für die geteilte Stadt, Wim Wenders inspirierte es zu Szenen seines Filmes »Der Himmel über Berlin«. Mythos und Wildnis, Verkehr und Brache. Heute: gebändigte Stadtnatur und enthusiastisch gelobter Park.
 
[P103] Mischkonzern, Potsdamer Straße 103, 10785 Berlin
 
Eintritt frei
 
U1 Kurfürstenstraße, Bus M48, M85 Kurfürstenstraße
 

Zu den Mitwirkenden:
 
Andra Lichtenstein, Landschaftsarchitektin, und Flavia Alice Mameli, Produktdesignerin, sind zwei Stadtforscherinnen mit Leidenschaft für Berlin.
Im Sommer 2015 erschien ihr Buch »Gleisdreieck/Parklife Berlin«, ein vielschichtiges bilinguales Portrait der Geschichte der Berliner Brachlandschaft und ihrer Entwicklung zum Park des 21. Jahrhunderts (Transcript-Verlag).
parklife.berlin
 
Roland Kretschmer arbeitet als freier Rezitator. Deutschlandweit bekannt wurde er mit einer fünf Monate dauernden Gesamtlesung von Robert Musils »Der Mann ohne Eigenschaften«.  Außerdem betreibt er die Weinbar Les Climats in der Pohlstraße. lesclimats.com/
 
Matthias Bauer war Mitglied der Aktionsgemeinschaft Gleisdreieck und ist Herausgeber des Gleisdreieck-Blogs.
gleisdreieck-blog.de/
 
Sibylle Nägele und Joy Markert sind Autoren. 2011 erschien die erweiterte Neuauflage ihres Buches »Die Potsdamer Straße. Geschichten, Mythen und Metamorphosen«. Ab 2009 Betreiber des Literatur-Salon Potsdamer Straße mit Veranstaltungen wie »Annäherung an Herwarth Walden«, »War Walden Punk?«, »Lesung in zehn Runden«.
joymarkert.de/
 
Eine Veranstaltung des Literatur-Salons Potsdamer Straße in Kooperation mit [P103] Mischkonzern im Rahmen der Reihe: Charme-Offensive Potsdamer Straße.
 
- Die Charme-Offensive Potsdamer Straße wird gefördert durch das Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden.

text: Einladung; grafik: Gerhard Haug, Berlin (Foto Michael Klinnert)