Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 28. Juni 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Mittwoch, 05. Juli 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Samstag, 15. Juli 2017 , 14:00 Uhr

Schöne[w]orteTage 2017

Mittwoch, 06. September 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Christbaumparade 2004

Der schönste Weihnachtsbaum auf der Potsdamer Straße

"Christbaumparade 2004" heißt der vom Quartiersmanagement initiierte Wettbewerb, bei dem 30 Läden an der Potsdamer Straße ihren selbst geschmückten Tannenbaum vor den Geschäften präsentierten. Zum ersten Mal sollte in diesem Jahr der "Schönste Weihnachtsbaum an der Potsdamer Straße" mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet werden. Die Teilnahmebedingungen waren für alle gleich: Jeder erhielt eine 180 cm hohe Kunsttanne, einen stabilen Ständer und eine wetterfeste Lichterkette als Basispaket. Der Rest war der Kreativität der Teilnehmer überlassen.

Die Preisträger

Über den schönsten Christbaum sollten die Besucher der Potsdamer Straße selber abstimmen, und so haben insgesamt 400 Berlinerinnen und Berliner an der Verlosung der Preise teilgenommen.

Am 22.12.2004 lud die IG Potsdamer Straße zur Preisverleihung der Christbaumparade 2004 in das Forum der Commerzbank (Potsdamer Straße) ein. Insgesamt wurden 18 GewinnerInnen ausgelost.

Als schönster Weihnachtsbaum wurde der Baum vor der Kiezkneipe "Puschels Pub" an der Potsdamer Straße 112 gewählt.

Der Gewinner des Wettbewerbs

Die attraktiven Preise, gesponsert von Gewerbetreibenden der Potsdamer Straße, nahmen die Gewinner und Gewinnerinnen persönlich entgegen: 2 Sparbücher der Commerzbank im Wert von 250 €, eine Bücherwundertüte vom Tagesspiegel im Wert von 100 €, ein Einkaufsgutschein der Bollefiliale von 100 €, 2 x 2Freikarten inkl. Menü für Varieté am Wintergarten.

text: mpr/wolk; fotos: mpr