Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 03. Mai 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Donnerstag, 11. Mai 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Samstag, 13. Mai 2017

Tag der Städtebauförderung - Angebote auch im Schöneberger Norden!

Donnerstag, 08. Juni 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Feierliche Ehrung für die Berliner Quartiers- und Vergabebeiräte beim 5. Quartiersrätekongress

Gelebte Beteiligung: mehr als 400 VertreterInnen der Berliner QM-Gebiete auf der Treppe des Abgeordnetenhauses
Nahmen die Ehrung für den Schöneberger Norden entgegen: Christine Gasczcyk und Jutta Werdes (mit Senator Müller)

Ein toller Anblick: Über 400 Mitglieder der Quartiers- und Vergabebeiräte aus allen 34 Berliner Quartiersmanagementgebieten versammeln sich auf der Treppe des Abgeordnetenhauses ...

Anlass war die Einladung von Stadtentwicklungssenator Michael Müller zum mittlerweile fünften Berliner Quartiersrätekongress am 8. März 2013.
Wie bei den vorangegangen Veranstaltungen ging es auch diesmal vorrangig darum, eine Plattform zu schaffen, auf der die Vertreter/innen der Bürgergremien miteinander ins Gespräch kommen und sich über die Arbeit in den Gebieten beraten und austauschen können.

Zudem nutzten Senator Müller sowie der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland und die Staatssekretäre für Bildung und Integration die Gelegenheit, um sich ausdrücklich bei allen Anwesenden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken. Alle Redner betonten, wie wertvoll das Engagement vor Ort in den Quartieren ist und dass damit ein wichtiger Beitrag zu einer positiven Entwicklung der gesamten Stadt geleistet wird.

Das hat man übrigens nicht nur in Berlin erkannt, sondern auch in Brüssel. Die EU-Kommission für Regionalpolitik zeichnete kürzlich das Berliner Quartiersmanagement mit dem Regio Star Award für innovative und vorbildliche Projekte im Bereich Stadtentwicklung aus.
Einer der wichtigsten Gründe für diesen Preis: Das Berliner QM ist vor allem aufgrund der intensiven Beteiligungsmöglichkeiten europaweit Spitze - Grund genug, die Ehrung auch an die Engagierten aus den einzelnen Gebieten weiterzureichen.

Auf den Lorbeeren ausruhen wollte sich aber niemand, und so ging es in der von Senator Müller moderierten Diskussionsrunde im Anschluss an den Festakt auch um die drängenden Themen in dieser Stadt: steigende Mieten, Integration, Bildung, Teilhabe der Bevölkerung. Einig waren sich alle darüber, dass das Programm „Soziale Stadt“ unbedingt in angemessenem Umfang fortgeführt werden soll.

- Mehr über den Quartiersrätekongress 2013 erfahren Sie auch auf dem Dachportal des Berliner Quartiersmanagements.

text: Markus Nagel; fotos (außer Foto QR-Gruppe): Tanja Schnitzler