Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017

Wir machen den Zwölf-Apostel-Park winterfest

Samstag, 21. Oktober 2017 , 15:00 Uhr

Stadtführung "Rund um das Pallasseum"

Freitag, 27. Oktober 2017 , 19:00 Uhr

Vortrag und Lesung: "Ein Liberaler und die Frauenbewegung: Friedrich Naumann und Gertrud Bäumer"

Montag, 30. Oktober 2017

Nächster Antragsschluss Kiezfonds Schöneberg

Aktuelles aus dem Quartier: Ein Gebiet - Vier Kieze - 30 Quartiersräte

Neue und bekannte Gesichter finden Sie im neu gewählten und berufenen Quartiersrat.

Am 30. Oktober 2012 haben etwa 100 Anwohner/innen im Schöneberger Norden zum vierten Mal den Quartiersrat gewählt. Der Quartiersrat ist ein Gremium aus Anwohner/innen des Schöneberger Nordens und Vertreter/innen von Einrichtungen, Initiativen und Gewerbetreibenden, die hier tätig sind. In regelmäßigen Treffen entscheiden diese Quartiersrats-Mitglieder mit, welche Projektideen für den Kiez mit finanzieller Unterstützung aus dem Quartiersfonds umgesetzt werden sollen.

In der Aula der Sophie-Scholl-Oberschule trafen sich die Wahlberechtigten an vier Tischen, entsprechend der vier Kieze, in die das Quartiermanagementgebiet aufgeteilt ist: Kulmer Kiez, FrobenKiez, Bülowbogen und PallasKiez. Insgesamt 26 Kandidat/innen stellten sich an den einzelnen "Kiez-Tischen" vor und erläuterten, wie und wofür sie sich innerhalb des Quartiersrats engagieren möchten.

Nach der Auszählung der geheimen Wahl stand fest, wer die 19 Anwohner/innen sind, die in den nächsten zwei Jahren im Quartiersrat mitarbeiten werden. Neun dieser Mitglieder sind neu in dem Gremium.

FrobenKiez (5):
Gerhard Haug, Andreas Beckmann, Nihan Dönertaş, Cavit Paş, Kai Pünjer

Bülowbogen (5):
Matthias Bauer, Friederike Nitzsche, Moussa Issa, Brigitte Schwär-Sondermann, Jutta Werdes

Kulmer Kiez (5):
Katayun Pirdawari, Damian Foik, Helge Löw, Cordula Mühr, Rita Musa

PallasKiez (4):
Oliver Bradley, Bertram von Boxberg, Christine Gaszczyk, Friederike Foerster

Am 22. Oktober wurden bereits die Vertreter/innen der Einrichtungen und Initiativen aus dem Schöneberger Norden berufen. Es sind:

Barbara Krauß (IG Potsdamer Straße/ Immobilienberatung)
Heide Rienits (Vorstand Kiezoase)
Enver Şen (Stadtteilverein Schöneberg)
Annika Kwiatkowski (GEWOBAG-MB)
Zehra Kübel (JugendWohnen im Kiez gGmbH)
Nikolaus Hahn (Spreewald-Grundschule/ komm. Leitung)
Bernd Herzog (Gustav-Langenscheidt-Schule/ komm. Leitung)
Ute Römer (INA.KINDER.GARTEN  Kinder- und Familienzentrum)
Michael Schröder (Casa Nostra - Integrative Hilfen e.V.)
Joy Markert (Relgionsgemeinde/ Zwölf-Apostel-Kirche)
Tatjana Smyslov (Integrationszentrum Harmonie e.V.)

text: Wosnitza; foto: Susanne Wolkenhauer