Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 27. Mai 2016 , 16:00 Uhr

Frobenstraßenfest

Sonntag, 29. Mai 2016 , 15:00 Uhr

Führung zu den Bienenstöcken auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof

Montag, 30. Mai 2016

Abgabeschluss Interessensbekundung zum Projektfonds-Projekt „Gartenaktiv – Stadträume im Schöneberger Norden gemeinsam gestalten

Montag, 30. Mai 2016 , 18:00 Uhr

Quartiersrats-Sondersitzung zur Straßenprostitution

ElternMobil – ein Projekt, das Eltern stark macht

Themen die neugierig machen ...

Seit Herbst 2015 arbeitet ein Team vom PFH im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße daran, die Eltern im Schöneberger Norden vor allem im Kopf in Bewegung zu bringen. Sie wollen die Eltern neugierig machen auf das, was im Quartier passiert und auf Themen, die für Eltern wichtig und interessant sind. Eltern werden als Partner für ihre Kinder, als Partner für die Einrichtungen im Stadtteil und im weitesten Sinne auch als Partner für das Quartier gesehen.

Liebe Eltern ...

  • Sind Sie neugierig auf Menschen aus Ihrer Nachbarschaft, auf ein Chorprojekt oder das Sprachcafé ?
  • Möchten Sie über Themen aus Schule und Kita oder über Fragen der Erziehung und Integration mehr erfahren und mit anderen besprechen ? Oder über kulturelle und gesellschaftliche Fragen diskutieren ?
  • Wollten Sie immer schon wissen, was das Jugendamt macht, was Musik bewirken kann oder wie man sich im Internet bewegt ?
  • Oder haben Sie Lust, Interessantes in Schöneberg (neu) zu entdecken oder sich im Stadtteil zu engagieren?

Im Projekt ElternMobil finden Sie dies alles und noch viel mehr. Das Team bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen für Eltern aus dem Schöneberger Norden. Dazu gehören Treffen, Vorträge, Chorproben, Ausflüge, Besuche und Diskussionen.
Der erste Teil des Programms für 2016 steht jetzt fest.

Interesse an ElternMobil ? Dann nehmen Sie einfach Kontakt auf:
Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße
Steinmetzstraße 68
10783 Berlin
Telefon: 030 2360 8688
Projektteam: Hamad Nasser, Lisa Gilmozzi, Gerd Bruland

Im Moment finden die Veranstaltungen alle noch im Nachbarschaftszentrum in der Steinmetzstraße 68 statt. Das soll sich aber noch ändern, denn es besteht die Möglichkeit, die kleinen Veranstaltungen für Eltern auch in anderen Einrichtungen im Stadtteil anzubieten. Interesse ? Dann wenden Sie sich direkt an das Projektteam.


Die Idee zu ElternMobil enstand aus der langjährigen, partnerschaftlichen Arbeit mit Eltern im Schöneberger Norden, insbesondere mit den Bildungsbotschafter/innen. Die Erfahrung zeigt, dass sich Eltern im Stadtteil engagieren, wenn sich Möglichkeiten bieten und wenn sich ihnen die Türen öffnen. Dann werden Eltern stärker. Und starke Eltern können mehr bewegen: für sich, für ihre Kinder und für den Stadtteil.

Deshalb will das Projekt ElternMobil die Eltern stark machen. Stark machen durch die Vermittlung von alltagstauglichem Wissen, das Knüpfen von nützlichen Kontakten und den Aufbau von Partnerschaften im Quartier. Es geht dabei …

  • um die Stärkung der Eltern und ihrer Kinder,
  • um den Aufbau von Bildungspartnerschaften zwischen Eltern und Bildungseinrichtungen wie Kitas und Schulen,
  • um die Partnerschaft zwischen Eltern und Nachbarschaftseinrichtungen,
  • um das Entdecken und Verfolgen gemeinsamer Interessen und
  • um die Stärkung der bestehenden Netzwerke und Gremien für Menschen im Schöneberger Norden.

Mitmachen lohnt sich !


Das Projekt wird aus Mitteln des Programms Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden gefördert.

text: Peter Pulm (QM), flyer: PFH