Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 13. Dezember 2017 , 19:30 Uhr

Politischer Salon: Freihandel, globale Ungleichheit und Protektionismus

Donnerstag, 14. Dezember 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Samstag, 16. Dezember 2017 , 13:00 Uhr

Winterkiezfest am U-Bahnhof Yorckstraße: Feiert mit!

Mittwoch, 10. Januar 2018

Bewerbungsschluss: Ausbildungsplätze zur Gärtnerin/zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Frühstarterprojekt (2010/2011)

Das Projekt dient der Verbesserung der Bildungschancen für Kinder aus dem Schöneberger Norden. Es setzt frühzeitig bei Schwangeren und Familien mit Neugeborenen sowie Kindern im “Krabbelalter” an, die bislang keine der im Ortsteil ansässigen Einrichtungen zu Angeboten aufsuchen.

Ein wichtiges Ziel des Projektes ist deshalb die Vernetzung von wichtigen Akteuren, um den Erstkontakt zu den jungen Eltern aufzubauen und zu intensivieren. Dadurch sollen Eltern in die bestehenden Bildungsnetzwerke integriert werden. Das Projekt sucht neue Wege, um Eltern zu erreichen und versucht dabei auch Kinderärzte einzubeziehen. Durch die enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit werden Eltern an die Dienste und Angebote gebunden und hohes Verständnis für ihre Bedürfnisse gefördert.

Die im Rahmen des Projektes durchgeführten Angebote, etwa Schwangerentreff oder die Spiel- und Krabbelgruppe, fördern Kompetenzen und stärken damit das Selbstvertrauen der Eltern als Experten ihrer Kinder. Die Angebote verbessern die Bildungs- und Fördermöglichkeiten der Kinder und die Erziehungskompetenzen ihrer Eltern. Das Projekt ist präventiv ausgerichtet und versteht sich als eine Investition in die frühkindliche Entwicklung und die Bildungsbiographie der Kinder. Zurzeit findet das Projekt an zwei Kitas im Stadtteil statt.

Träger: INA.KINDER.GARTEN GmbH

text: QM