Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 30. März 2017 , 19:00 Uhr

Präventionsrat Schöneberger Norden, das Forum für Alle

Samstag, 01. April 2017 , 11:00 Uhr

Tag der offenen Tür im Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH)

Samstag, 01. April 2017 , 15:00 Uhr

Galerientour "In den Mercator-Höfen"

Dienstag, 04. April 2017 , 17:30 Uhr

Infoveranstaltung für alle Interessierten aus dem Quartier zu den Planungen Spielplatz Großgörschenstraße 29

Grabpatenschaften auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof: Finden Sie Ihr Lieblingsgrab online und werden Sie Patin oder Pate!

Der Alte St.-Matthäus-Kirchhof mit seinen historischen Grabstätten ist immer einen Besuch wert.

Der Förderverein EFEU e.V. sucht Paten für ca. 150 langfristig vom Verfall bedrohte, historische Grabstätten auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg - die Paten helfen, die Grabstätten zu erhalten, und können diese auch selbst nutzen.

Kunst- und Kulturliebhaber, Denkmalfreunde, Firmen, Vereine und alle, die bereit sind, sich schon zu Lebzeiten Gedanken zu machen über ihre letzte Ruhestätte können sich von einem ungewöhnlichen Projekt angesprochen fühlen: Als Pate übernehmen Sie die Kosten für die Restaurierung/Bestandssicherung und Pflege eines historischen Grabdenkmals. Davon haben nicht nur die Grabstätten (bzw. der historische alte St.-Matthäus-Kirchhof und seine Besucher/innen) etwas, denn die sogenannten „Patengräber" stehen auch für eine Neunutzung im Bestattungsfall zur Verfügung.

Der langfristige Erhalt des 1856 geweihten, als Gesamtensemble unter Denkmalschutz stehenden Friedhofes soll dadurch gesichert werden. Ermöglicht durch die finanzielle Förderung des Quartiersmanagements Schöneberger Norden und das umfangreiche ehrenamtliche Engagement des EFEU e.V. ist auch ein Katalog entstanden, der alle Patengräber auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof vorstellt.


Ein Katalog für Patengräber

Im multimedialen Patenschaftskatalog (Internet, CD-ROM, Print) werden alle vorhandenen Patengräber ausführlich vorgestellt.
Jedes Patengrab wurde in einer Datenbank erfasst mit aktuellen Fotografien, kunstgeschichtlichen und biografischen Eckdaten, Archivmaterialien der Ev. Zwölf-Apostel-Kirchhofsverwaltung , einer Beschreibung des Restaurierungsaufwandes mit einer unverbindlichen Schätzkostenangabe und vielen weiteren interessanten und erweiterbaren Zusatzinformationen.

Eine Volltext-Suchfunktion auf unserer Internetseite bietet die Möglichkeit die Recherche nach einem Patengrab nach ganz individuellen Wünschen in Angriff zu nehmen.
Suchen Sie einen „Engel"? Wünschen ein bestimmtes Material, z.B. „Marmor" oder "Bronze"? Oder kennen Sie bereits den historischen Namen ihres favorisierten Patengrabes, z.B. "Richter" oder "Krause"?

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Recherche in unserem Online-Patenschaftskatalog und hoffen, Sie finden ein geeignetes Patengrab!
Bitte zögern Sie nicht, uns für eine persönliche Beratung, für Rückfragen und Anregungen zu kontaktieren - den Kontakt finden Sie ebenso wie alle weiteren Informationen unter http://www.grabpatenschaften-berlin.de/.

text: grabpatenschaften-berlin.de; foto: wolk