Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 13. Dezember 2017 , 19:30 Uhr

Politischer Salon: Freihandel, globale Ungleichheit und Protektionismus

Donnerstag, 14. Dezember 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Samstag, 16. Dezember 2017 , 13:00 Uhr

Winterkiezfest am U-Bahnhof Yorckstraße: Feiert mit!

Mittwoch, 10. Januar 2018

Bewerbungsschluss: Ausbildungsplätze zur Gärtnerin/zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Dienstag, 10.10.2017

Großgörschenstraßenfest: Eine gelungene Feier für ein respektvolles nachbarschaftliches Zusammenleben!

Unglaublich viele Gäste: Auf dem Platz vor dem St.-Matthäus-Kirchhof saß das Publikum und staunte übers Bühnenprogramm.

Das war richtig Glück: Das 9. Großgörschenstraßenfest am Sonntag, dem 17. September 2017, hatte einen herrlichen und sonnigen Spätsommertag erwischt. Das jährlich stattfindende Nachbarschaftsfest ist mittlerweile gemeinsam mit dem Steinmetzstraßenfest, dem Frobenstraßenfest und den schöne (w)orte_tagen im Lilly-Flora-Park (ehemals PallasPark) zu einer festen Tradition in Schöneberger Norden geworden, zu der es auch gehört, dass das Fest jedes Jahr von einem anderen Träger aus dem KulmerKiez organisiert wird.
Es bietet für alle Beteiligten und BesucherInnen eine großartige Möglichkeit für den kulturellen Austausch und fürs Kennenlernen, aber auch eine Möglichkeit sich zu vernetzen.

Harmonie - zwischen allen!

In diesem Jahr lag das Fest in der Verantwortung von Harmonie e. V und es wurde mit viel Engagement und einer großartigen Unterstützung von Efeu e. V. organisiert und durchgeführt. Ohne den tollen ehrenamtlichen Einsatz der Organisatoren und der vielen Beteiligten ist so ein schönes Fest mit seinem vielfältigen kulturellen und künstlerischen Programm nicht denkbar. Danke an Alle für diesen Einsatz !

Zauberkisten und Wundertüten bei den Bildungsbotschafter/innen

Schon in die Vorbereitungsphase wurden die Akteure und interessierte BewohnerInnen eingebunden. Am Ende waren viele unterschiedliche soziale Einrichtungen, Vereine, Projekte und Initiativen, die im KulmerKiez aktiv sind, auf dem Fest vertreten und nutzten die Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

An den über 20 Ständen gab es nicht nur Informationen zu Einrichtungen und Angeboten der Beteiligten, es gab auch Informationen zu Themen wie Wohnen, Ehrenamt oder Religionsgemeinden im Quartier. Es gab auch Mitmach- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche und natürlich auch das eine oder andere Leckere zu essen und zu trinken.

Coole Kids - die Breakdancer/innen von "Chico´s Floor Rockers"

Das Bühnenprogramm war überwältigend vielfältig: Bläserklasse der Neumark Grundschule, Do Chor,  Breakdancegruppe „Chico´s Floor Rockers“, Al-Awda, Paul Festa, tadschikische Tänze, Regenbogen- Kinder und Jugendensemble, Rein On a Tent, Tuntenshow und BernStein, El Ritmo Arabia, Cello Hermann wurden von dem begeisterten Publikum begleitet. Das Programm wurde in Begleitung von Gesang von Tillmann Jakobs moderiert.  Mit diesem Fest ist die Vielfältigkeit des Schöneberger Nordens noch einmal zum Ausdruck gekommen.

Diese Zuschauer/innen haben bestimmt schon das nächste Großgörschenfest im Blick ...

Vielen Dank an den Vereinen, Initiativen und den vielen Freiwilligen, die mit ihren ehrenamtlichen Einsatz dazu beitragen haben.

Das Großgörschenstraßenfest wird nächstes Jahr sein 10. jähriges Jubiläum feiern. Es wird bestimmt wieder so ein schönes Fest sein wird, wie in diesem Jahr.

Das Großgörschenstraßenfest wird von Anfang an aus Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt gefördert. Auch für 2018 stehen wieder Mittel bereit und können beantragt werden.

Hier noch ein paar Bild-Eindrücke - zum Nacherleben und zum Vorfreuen schon aufs nächste Mal.

text: Kadriye Karci; fotos: Harmonie e.V.