Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 23. Januar 2018 , 14:00 Uhr

"Leben im Alter"

Donnerstag, 08. Februar 2018 , 17:00 Uhr

Gartenplausch

Sonntag, 11. Februar 2018 , 14:00 Uhr

"Auf der Spur der Menschenrechte": Spaziergang über die Rote Insel

Mittwoch, 14. Februar 2018 , 18:00 Uhr

Berlin International: Zugewanderte Frauen erzählen

IG bringt GRÜNEN Schwung in die Potsdamer Straße

Bund und vielfältig ist sie schon, die Potsdamer Straße - jetzt wird sie grün, wir sind gespannt!

Der IG Potsdamer Straße ist es gelungen, beim diesjährigen Wettbewerb von „Mittendrin“ der IHK (Industrie und Handelskammer Berlin) den Zuschlag zu bekommen. Dadurch werden im Jahr 2017 Mittel für die Potsdamer Straße zusätzliche Mittel für die Entwicklung des Standortes zur Verfügung stehen.

Mit dem Konzept „BOULEVARD POTSDAMER – eine Straße wird GRÜN!“ nimmt die IG auch Bezug auf verschiedene Handlungsansätze, die das QM Schöneberger Norden gemeinsam mit den Akteuren an der Potsdamer Straße und im Quartier verfolgt. Die Idee des „Boulevard Potsdamer Straße“ entstand bereits 2001 im Rahmen eines Gutachtens zum Gewerbestandort Potsdamer Straße und bildet seitdem die Folie für strategische Überlegungen und Projekte des QM für diese Straße.
Das Thema Grün steht schon lange auf der Agenda des QM Schöneberger Norden und hat im Jahr 2016 mit der Auszeichnung zum „Grün-soziales Modellquartier“ neuen Schwung bekommen. Bereits 2001 hatte es das Projekt mit bepflanzten Amphoren als gemeinsame Aktion der Gewerbetreibenden an der Potsdamer Straße gegeben.

Wir gratulieren der IG Potsdamer Straße und freuen uns auf die grünen Aktionen in diesem Jahr, auf die wir auf www.schoeneberger-norden.de hinweisen werden.

Mehr zum Thema:

 

 

text: Pulm (QM); foto: Wolkenhauer