Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 27. Oktober 2017 , 19:00 Uhr

Vortrag und Lesung: "Ein Liberaler und die Frauenbewegung: Friedrich Naumann und Gertrud Bäumer"

Montag, 30. Oktober 2017

Nächster Antragsschluss Kiezfonds Schöneberg

Mittwoch, 01. November 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Stammtisch - alle Interessierten herzlich willkommen!

Dienstag, 07. November 2017 , 19:30 Uhr

Podiumsdiskussion - Gewebegespräch: "Kunst oder Handel?"

Schöneberg bewegt sich! (2010, 2011)

Alter ganz egal: Bewegung macht Spaß!

Das Projekt „Nachbarschaftssport für Ältere“ will für Menschen ab 50 Jahren im Quartiersmanagementgebiet Schöneberger Norden die bestehenden Sport- und Bewegungsangebote stärker bekannt machen und neue Sportangebote ins Leben rufen.
Damit diese Angebote die Interessen der Bewohner treffen, brauchen wir Ihre Mithilfe.

Sie sind gefragt!

Als BewohnerIn:

  • Welche sportlichen Angebote wünschen Sie sich in Ihrer Nachbarschaft?

Als Verein, Institution oder Gruppe:

  • Welche Angebote machen Sie?
  • Suchen Sie TeilnehmerInnen?
  • Möchten Sie mit Unterstützung des Quartiersmanagements neue Angebote ins Leben rufen?

- Im Rahmen des Projekts "Nachbarschaftssport" konnten 2010 (auch dank Ihrer Anregungen!) schon verschiedene Angebote für ältere Sportfreunde und solche, die Bewegung einfach mal ausprobieren wollten, starten. Hier finden Sie Näheres zu Lauftreff und QiGong im Kleistpark (bis September 2010) und zu den Angeboten 2011. -

Bewegung tut gut - in jedem Lebensalter

Ob Laufen, Tanzen, Gymnastik, Schwimmen oder Tischtennis – Bewegung macht Spaß, hält fit, gesund und geistig rege. Es muss kein Vermögen kosten sich zu bewegen und kein Leistungssport sein, um sich wohl zu fühlen.

Das Quartiersmanagement Schöneberger Norden hat sich vorgenommen die Situation insbesondere für Erwachsene und ältere Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers zu verbessern.

Unser gemeinsames Ziel ist es die Schöneberger in Schwung zu bringen.  

Deshalb:
Sagen Sie uns, was Sie wollen!
Wir werden versuchen, etwas für Sie zu finden!



So können:

  • bestehende Sportgruppen neue Mitglieder gewinnen,
  • neue Sportgruppen ins Leben gerufen werden,
  • neue Interessensgemeinschaften entstehen,
  • neue Bekannte und Freunde für ein gemeinsames Hobby gefunden werden.

Melden Sie sich mit Ihren Wünschen und Anregungen bei:

Berliner Institut für Public Health
Michael Häfelinger
Akazienstraße 22, 10823 Berlin
Tel.: 030 76765595, Fax: 76765767
eMail: schoeneberg[at]biph[.]de
Internet: www.biph.de 

 

- Das Projekt "Nachbarschaftssport für Ältere" wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt gefördert. -

text/foto: BIPH - Verena Kupilas