Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 24. Februar 2018 , 10:00 Uhr

Einladung zum Tag der offenen Tür im Pestalozzi-Fröbel-Haus

Dienstag, 06. März 2018 , 19:30 Uhr

Podiumsdiskussion "Unternehmenskultur und Migration"

Donnerstag, 08. März 2018 , 17:00 Uhr

Gartenplausch

Sonntag, 11. März 2018 , 12:00 Uhr

Trödelmarkt im PallasT

Outreach gGmbH - Outreach-Team Schöneberg-Nord

Outreach gGmbH

www.outreach-berlin.de 

Unterbreitet in elf Berliner Stadtbezirken bzw. in 28 verschieden Sozialräumen Angebote für diejenigen Jugendlichen, die von der klassischen Jugendarbeit nicht erreicht werden. Die Angebotspalette orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen und reicht von einem pädagogisch begleiteten Raumangebot über sportlich orientierte Aktivitäten und musisch-kreative Arbeit bis hin zu experimentellen Formen von Jugendarbeit.

Team Schöneberg-Nord

Das Outreach Team Schöneberg-Nord arbeitet mit sieben Kollegen und Kolleginnen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an mehreren Standorten und mobil. Das Team arbeitet anonym und orientiert sich an den Interessen und Bedürfnissen der Jugendlichen.  
Mit den Netzwerkpartnern in der Region werden gemeinsam Unternehmungen, Feste und verschiedene Veranstaltungen geplant und durchgeführt.

Mobile Jugendarbeit

Das Team der Mobilen Jugendarbeit ist seit 2003 im gesamten Schöneberger Norden durch Streetwork und Kontakttouren präsent. Bei den Adressat*innen des Teams handelt es sich um Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren unterschiedlicher kultureller Herkunft, die im Sozialraum leben und/oder ihre Freizeit dort verbringen.

Streetwork, Kontakttour, Projektarbeit, Gremien- und Netzwerkarbeit, Fahrten, Freizeitangebote, Übernachtungen, Erschließung und Nutzung von Ressourcen (ideelle und materielle/finanzielle), geschlechterdifferente Arbeit mit Mädchen und Jungen, Gruppen- und Einzelarbeit (Beratung, Begleitung und Vermittlung)

Das Team Outreach Mobile Jugendarbeit ist im gesamten Schöneberger Norden tätig. 

Die Arbeit orientiert sich an folgendem Leitbild:

- Das Team arbeitet anonym und kostenlos mit Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren, die die Angebote von OUTREACH freiwillig nutzen.

- Das Team orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Jugendlichen.

- Das Team fungiert als Lobby der Jugendlichen, indem die Belange der Jugendlichen an die Öffentlichkeit getragen werden.

- Das Team informiert, berät und begleitet Jugendliche und versucht damit, zu einer Verbesserung der individuellen Lebenssituation der Jugendlichen beizutragen.

- Gefördert werden Beteiligung und Verantwortung von Jugendlichen und damit das Wachstum ihrer Selbstorganisationspotentiale.

- Das Team fördert Jugendkultur in ihren zahlreichen Facetten.

- Wir treten für ein buntes und tolerantes Berlin ein. 

Welche Ziele haben wir?

Wir geben Hilfestellung bei der Umsetzung von Lebenskonzepten

Wir begleiten bei der Ausbildung von Identität und Selbstbewusstsein

Wir unterstützen bei der Beantwortung von Fragen zu wichtigen Entscheidungen

Wir setzen uns ein für Toleranz und Konfliktfähigkeit

Wir zeigen Ressourcen im Kiez auf und geben Unterstützung bei der Erschließung und Nutzung dieser

Wir aktivieren und motivieren 

Wir befähigen zur Artikulation und Durchsetzung von Rechten der Jugendlichen 

Wie machen wir das?

Wir suchen die Jugendlichen an ihren Treffpunkten auf (Streetwork)

Wir initiieren und nutzen verschiedene Netzwerke, um im Sinne der Jugendlichen und des Sozialraumes zu agieren

Wir hören uns die Sorgen und Probleme der Jugendlichen an,suchen mit ihnen gemeinsam nach Lösungen und begleiten sie gegebenenfalls zu Beratungsstellen

Wir bieten bedürfnisorientierte Freizeitangebote an bzw. entwickeln solche gemeinsam mit den Jugendlichen

Wir machen uns stark damit Jugendliche mit ihren Anliegen gehört und ernst genommen werden

Bürozeiten: Di. 14-18 Uhr: "Kiezstube", Steinmetzstraße 22, 10783 Berlin

Beratungszeit: Mi. 16-19 Uhr im "Fresh30", Neue Steinmetzstraße 6, 10827 Berlin

www.outreach-schoeneberg.de 

Mobile Sozialarbeit mit Kindern und Peerhelperausbildung

Die Mobile Sozialarbeit mit Kindern ist 2004 im Auftrag des Quartiersmanagements als Modellprojekt entwickelt worden und wird seit 2009 durch das Jugendamt finanziert. Die dafür eingestellten Sozialarbeiter arbeiten mit den Teamkollegen der Mobilen Jugendarbeit, der Villa Schöneberg und dem P12 zusammen. Enge Kooperationspartner für verschiedene Projekte sind u.a. Jugendamt und Quartiersmanagement, die AG Steinmetzstraße, Netzwerk Jungensport, der Nachbarschaftstreff in der Steinmetzstraße, das „fresh 30“ in der Neuen Steinmetzstraße, der PallasT und die im Gebiet ansässigen Religionsgemeinschaften. Für die Mobile Sozialarbeit mit Kindern steht auch ein Bauwagen auf dem Spielplatz in der Alvenslebenstraße, der vor allem in der wärmeren Jahreszeit genutzt wird.

Streetwork, Projektarbeit, Elternarbeit, Fahrten, Ausflüge, Gremien- und Netzwerkarbeit, Spielplatzbetreuung in der Alvenslebenstraße
Die Ausbildung der Peerhelper findet gemeinsam mit Hella Pergande (P12) statt.

Veysel Caliören
Mail: v.calioeren[at]sozkult[.]de
c/o P12              
Pallasstr. 12               
10781 Berlin

KJFE Villa Schöneberg

In der Villa Schöneberg können Kinder und Jugendliche von 6 Jahren an ihre Freizeit verbringen und gemeinsam mit anderen gestalten. Viele Möglichkeiten können in den Räumen und auf dem Spielplatz und dem Freigelände genutzt werden (beispielsweise Sport, Spielen, Garten- und Umweltprojekte, Kreatives Gestalten, Tanz, Kochen und vieles andere mehr – oder einfach auch nur mal Chillen). Nach Anmeldung gibt es dienstags von 17 bis 20 Uhr die Möglichkeit, am Überregionalen Kletterprojekt von Outreach (ÜKO) teilzunehmen.

Gunter Groß
(Einrichtungsleiter)      
Tel.: 0176 / 563 955 21   
Mail: g.gross[at]sozkult[.]de

David Steinsiek                   
Mail: d.steinsiek[at]sozkult[.]de

Tabea Piontek
Mail: t.piontek[at]sozkult[.]de


Frobenstraße 27
10783 Berlin
Tel.: 030 / 85621751
Fax: 030 / 85621752

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag 15:00 – 20:00
Samstag 14.00 – 18.00 Uhr

Öffnungszeiten in den Ferien:

Montag – Freitag 14:00 - 19:00 Uhr

P12 Perspektive.Beruf.Zukunft.

Hier können sich Jugendliche beraten, motivieren und unterstützen lassen. Durch ein professionelles Netzwerk werden im P12 verschiedene Angebote gewährleistet bzw. wird von dort aus an kompetente Partner*innen vermittelt. Außer den Beratungen finden auch Lerngruppen, Peerhelper und JuLeiCa-Ausbildungen und Workshops statt.

Das Netzwerk, das Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben motiviert, stärkt und unterstützt

Ansprechpartnerin:
Hella Pergande           
Tel.: 0157 / 32 91 98 13
Mail: h.pergande[at]sozkult[.]de

Pallasstr. 12   
10781 Berlin   
Tel.: 030 / 35128626  
Fax: 030 / 63969664

Öffnungszeiten des Infopoints:

Montag: 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 14:00 - 18:00 Uhr  (13:30 - 16:30 Uhr Beratung durch Jobmobil)
Mittwoch: 14:00 - 18:00 Uhr (13:00 – 17:00 Uhr Beratung durch CheckUp)
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr (Sprechzeit Mobile Jugendarbeit und 16.00 – 18.00 Uhr Beratung durch IG Potsdamer Straße)
Jugendfinanzcoaching mit Hella Pergande findet montags bis mittwochs statt, nach Vereinbarung auch freitags.

Das P12 wird vom Jugendamt Tempelhof-Schöneberg finanziell unterstützt und ist am Programm "Jugend stärken im Quartier" von 2014 bis 2018 beteiligt.

text/grafik: Outreach-Team