Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 17. Januar 2018 , 18:00 Uhr

Berlin International: Zugewanderte Frauen erzählen

Donnerstag, 18. Januar 2018 , 18:30 Uhr

Frobengarten-Treffen

Donnerstag, 18. Januar 2018 , 19:30 Uhr

Benefizkonzert der Mittwochs-Initiative

Donnerstag, 08. Februar 2018 , 17:00 Uhr

Gartenplausch

Projektförderung

Es gibt in Tempelhof-Schöneberg verschiedene Fördertöpfe, die lokalen Akteuren, Einrichtungen und Initiativen zur Verfügung stehen. Sie unterscheiden sich in bezug auf die Geldgeber, die Höhe der zur Verfügung stehenden Mittel, das Vergabeverfahren und einiges andere mehr.

Der Aktionsfonds und der Projektfonds stellen Mittel für Projekte im Schöneberger Norden zur Verfügung. Antragsteller können freie Träger und Einzelpersonen sein.
Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg verfügt über einen Sondermitteltopf, der auch für Projekte im Schöneberger Norden zur Verfügung steht. LSK fördert ebenfalls Projekte mit Mitteln der Europäischen Union.

Schauen Sie doch mal nach und lassen Sie Ihre Ideen fördern.

Bei Fragen können Sie sich auch direkt an das QM-Team wenden.

Dass es auch noch in anderen Handlungsbereichen kleine, bewohnernahe Förderansätze gibt, zeigt zum Beispiel die KidsAktivKasse, gefördert von der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin.

Interessant auch für alle, die südlich des QM-Gebiets bis hinunter zum Innsbrucker Platz wohnen: Sie können Mittel aus dem Kiezfonds Schöneberg beantragen.

Und: Der Berliner Integrationsbeauftragte hat eine Übersicht über Fördermöglichkeiten im Bereich Integration zusammengestellt (Stand: April 2017).

text: redaktion