Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 03. Mai 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Donnerstag, 11. Mai 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Samstag, 13. Mai 2017

Tag der Städtebauförderung - Angebote auch im Schöneberger Norden!

Donnerstag, 08. Juni 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Die aktuellen Quartiersrats-Mitglieder

Zu recht stolz nach der Wahl: die (fast vollständigen) Anwohner-Vertreter/innen

Der Quartiersrat, dessen Mitglieder vom November 2012 bis zum November 2014 über das Geschehen im Schöneberger Norden mitbestimmen, hat insgesamt 26 Mitglieder (Stand: Oktober 2013).

18 Mitglieder des Quartiersrates sind Bewohner/innen aus den vier Kiezen: FrobenKiez, BülowBogen, PallasKiez, KulmerKiez. Also etwa fünf pro Kiez. Sie wurden am 30. Oktober 2012 in einer öffentlichen Veranstaltung gewählt.

Die übrigen 8 Mitglieder sind Vertreter/innen von Einrichtungen wie Schulen und Kitas, Vereinen, Initiativen und Gewerbetreibenden. Sie wurden eine Woche vor der Wahl der Anwohnervertreter/innen am 22. Oktober zur Interessenbekundung eingeladen und berufen.

Die Anwohner-Vertreter/innen:

  • Frobenkiez (5):
    Gerhard Haug, Andreas Beckmann, Nihan Dönertaş, Cavit Paş, Kai Pünjer
  • Bülowbogen (5):
    Matthias Bauer, Friederike Nitzsche, Moussa Issa, Brigitte Schwär-Sondermann, Jutta Werdes
  • Kulmer Kiez (5):
    Katayun Pirdawari, Damian Foik, Helge Löw, Cordula Mühr, Rita Musa
  • Pallaskiez (3):
    Oliver Bradley, Bertram von Boxberg, Christine Gaszczyk

Die Vertreter/innen aus Einrichtungen und Initiativen:

  • Barbara Krauß (IG Potsdamer Straße/ Immobilienberatung)
  • Heide Rienits (Vorstand Kiezoase)
  • Enver Şen (Stadtteilverein Schöneberg)
  • Katrin Mommert (GEWOBAG-MB)
  • Zehra Kübel (JugendWohnen im Kiez gGmbH)
  • Doris Unzeitig (Spreewald-Grundschule/ Schulleitung)
  • Michael Schröder (Casa Nostra - Integrative Hilfen e.V.)
  • Joy Markert (Religionsgemeinde/ Zwölf-Apostel-Kirche)
text/foto: S. Wolkenhauer