Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 26. November 2017 , 14:00 Uhr

Klavierkonzert in der Arabischen Schule

Mittwoch, 29. November 2017 , 19:00 Uhr

Einladung zum QuartiersRats-Stammtisch - alle Interessierten herzlich willkommen!

Donnerstag, 30. November 2017 , 19:00 Uhr

Präventionsrat Schöneberger Norden, das Forum für Alle

Donnerstag, 30. November 2017 , 19:00 Uhr

Herzlich willkommen zum Präventionsrat, dem Forum für Alle!

Sidney in Berlin: Jetzt als CD - oder als mp3 aus dem Internet (2008)

Jetzt als CD oder als mp3 aus dem Internet: "Sidney in Berlin"!

Am 30. September 2008 feierte das Kinder-Hörspiel „Sidney in Berlin" ganz offiziell Premiere - jetzt könnt ihr die ganze Geschichte von CD oder online anhören und euch selbst auf eine spannende Stadttour machen.

Was passiert, wenn man von außerhalb nach Berlin kommt - und dann, oh Schreck, nicht wie besprochen vom Bahnhof abgeholt wird??
Genau das ist nämlich den zwei Brüdern Linus und Leon passiert: Die standen etwas ratlos samt ihrem Hund Sidney (aber der kannte ja Berlin auch noch nicht) am Hauptbahnhof, und weit und breit kein Onkel Felix zu sehen. Die Cousine Anna ist auch nicht zu sehen, und dann zischt auch noch Sidney ab und ist verschwunden...

So beginnt die spannende Odyssee der beiden durch Berlin - immer auf Sidneys Spuren, und eigentlich ja auf der Suche nach den Verwandten.
Dabei lernen Linus und Leon nicht nur den Rikschafahrer Tourbo und einen Puppentheater-Direktor kennen, sie streifen auch Orte wie Jugendmuseum, die Wippen am Potsdamer Platz, Technikmuseum, Goldelse (welche Schuhgröße...?), Brandenburger Tor (wie viele Torwarte braucht das eigentlich?), das Museum der unerhörten Dinge, die Skater auf dem Winterfeldtplatz und erleben viele weitere Überraschungen.

Wie die Geschichte ausgeht, wird hier natürlich nicht verraten.
Verraten wird aber, dass es die Story als Hörspiel gibt - und dass „Sidney in Berlin" von Kindern (na gut, schon mit ein bisschen Untersützung auch von Erwachsenen) als Hörspiel-Stadtführer für euch gemacht wurde und am 30. September feierliche Premiere im Rathaus Schöneberg gefeiert hat. Mit allen, die mitgemacht haben - und die absolut zu Recht dolle stolz waren.

Trotzdem könnt ihr, wenn ihr wollt, sofort mitbekommen, wie die Story weitergeht: „Sidney in Berlin" gibt's nämlich nicht nur als CD zum Beispiel in Büchereien, sondern auch als mp3 zum Runterladen aus dem Internet.
Und auch alles, was im Booklet steht (also in dem kleine CD-Beilage-Heftchen mit dem Plan und Fotos und Texten zu den Orten, an denen die Brüder vorbei kommen), findet ihr online. Und, das gibt's im Heft nicht: Auch ein Quiz zum Anklicken ist mit dabei. Kein Problem für alle, die sich das Hörspiel angehört haben!

Wo müsst ihr hin im Internet? Na, hier: www.berlincitikids.de! Viel Spaß!


Das Projekt wurde gefördert aus dem Fonds Soziokultur, dem Programm Soziale Stadt über das QM Schöneberger Norden und vom Clip Medienzentrum.

text: berlincitikids.de/wolk; grafik: berlincitikids.de