Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 , 15:00 Uhr

Stadtführung "Rund um das Pallasseum"

Montag, 30. Oktober 2017

Nächster Antragsschluss Kiezfonds Schöneberg

Mittwoch, 01. November 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Stammtisch - alle Interessierten herzlich willkommen!

Mittwoch, 08. November 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Präventionsrat - Das Forum für Alle !

Ein Präventionsrat von vielen ...
Der Sonderpräventionsrat zum Thema Mieten und Wohnen

vorbeikommen - zuhören - informieren - mitreden - einmischen

Wenn Sie über eigene Aktivitäten berichten, mit anderen diskutieren und Ihre Meinung zu Themen aus dem Stadtteil sagen möchten, kommen Sie doch zum nächsten Präventionsrat. Dort haben Sie Gelegenheit dazu, sich einzumischen. Den Termin der nächsten Sitzung erfahren Sie auf unserer Seite im Kalender oder unter Neuigkeiten.

Der Präventionsrat wurde 1998 von der damaligen Bezirksbürgermeisterin und späteren Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Gesundheit und Quartiersmanagement, Frau Dr. Elisabeth Ziemer, ins Leben gerufen. Von Anfang an wurde er von den für das Quartiersmanagement zuständigen Stadträtinnen und Stadträten geleitet - bis heute. Das macht ihn zu einem ganz besonderen Stadtteilforum in Berlin.

Der Präventionsrat möchte die enge Zusammenarbeit zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern, der Verwaltung, den politisch Verantwortlichen und den Akteuren des Gebietes wie zum Beispiel Gewerbetreibende, Initiativen, Träger und Vereinen, Polizei, Wohnungsunternehmen, Kirchengemeinden, Schulen und Kitas möglich machen. Der Präventionsrat findet viermal im Jahr statt. Er ist ein öffentliches Forum. Jede/r ist herzlich willkommen.

Themen, die für den Schöneberger Norden wichtig sind, werden hier besprochen. Dazu gehören Themen wie Bildung, Verkehr, Sicherheit, Müll, Beteiligung oder Mieten und Wohnen. Das Quartiersmanagement berichtet regelmäßig über seine Arbeit und einzelne geförderte Projekte im Schöneberger Norden. Unter der Rubrik "Kiez aktuell" haben Teilnehmer/innen die Möglichkeit, ihre Anliegen und Ideen zur Diskussion zu stellen. Unter "nachgehakt" wird über die Ergebnisse von Themen, die auf der vorhergehenden Sitzungen diskutiert wurden, berichtet. Auf Sonderpräventionsräten werden einzelne Themen behandelt, die besonders wichtig für den Stadtteil sind, zum Beispiel Mieten und Wohnen, Gertrud-Kolmar-Bibliothek oder Prostitution.

Wenn Sie mehr über den Präventionsrat wissen möchten, fragen Sie doch bei uns, dem Team Quartiersmanagement nach. Und kommen Sie einfach vorbei, wenn Sie ein Thema für den Präventionsrat vorschlagn wollen.

Arbeiten auch Sie gemeinsam mit anderen Menschen aus dem Kiez in unseren Stadtteilgremien mit.

Wir freuen uns auf Sie !

text: QM, fotos: susanne wolkenhauer