Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 , 13:30 Uhr

Workshop "Pflanzdrucke"

Samstag, 26. August 2017 , 19:00 Uhr

Märchenabend im Huzur: NIZAMI - Die indische Prinzessin

Mittwoch, 30. August 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Stammtisch - alle Interessierten herzlich willkommen!

Mittwoch, 06. September 2017 , 19:00 Uhr

QuartiersRats-Sitzung

Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 - auch im Schöneberger Norden!

Willkommen zu den Berliner Veranstaltungen am Tag der Städtebauförderung!

Am 13. Mai 2017 lädt Berlin zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung zu 45 Aktionen in nahezu allen Bezirken ein. Bürger*innen können sich vor Ort über Projekte informieren und Gemeinschaft erleben, um aktiv an der Gestaltung ihres Kiezes mitzuwirken.

Gesellschaft, Engagement und Aktivitäten – bereits die vergangenen Jahre zeigten, wie die Städtebauförderung mit ihren Programmen das Miteinander im gesamten Berliner Stadtgebiet fördert. Am Samstag, dem 13. Mai 2017, ist es wieder soweit: Bürger*innen können die Städtebauförderung live vor Ort erleben.

Hier finden Sie das Gesamtprogramm aus ganz Deutschland.

Alle sind eingeladen, sich nach Interesse und Lust zu engagieren und nach Kräften mitzuwirken. Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, dem Deutschen Städtetag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Näheres zum Programm in Berlin erfahren Sie ab Mitte April unter www.berlin.de/tag-der-staedtebaufoerderung

Und hier gibt´s das Magazin zum Tag der Städtebauförderung mit interessanten Infos und Interviews und dem Gesamtprogramm aus Berlin als Download (PDF 1,4 MB).

In Berlin gibt es derzeit 69 Fördergebiete der Städtebauförderung in denen mehr als 1 Million Berliner*innen leben. Bund, Land und EU unterstützen die Entwicklung in diesen Gebieten im Jahr 2017 mit 130 Millionen Euro an Fördermitteln.

Das können Sie hier bei uns direkt im Schöneberger Norden erleben:

Mchen Sie mit beim Workshop in den PallasGärten!


13.05.2017 11:00 bis 16:00 Uhr
GartenAktiv–Workshop Hochbeetbau

Ort: PallasGärten im PallasPark

Anschrift: Pallasstraße 7, 10781 Berlin- Schöneberg

Alle HobbygärtnerInnen, HeimwerkerInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen, zusammen mit gruppe F und den GärtnerInnen aus den Pallasgärten Hochbeete zu bauen.

In einer kurzen Einführung lernen die Teilnehmenden, wie ein Hochbeet funktioniert, welche verschiedenen Arten von Hochbeeten es gibt und welche Bepflanzung sich besonders gut eignet. Im Anschluss werden wir mehrere Hochbeete für den Gemeinschaftsgarten im PallasPark bauen, befüllen und bepflanzen.

Für alle Teilnehmenden gibt es eine Anleitung zum Nachbauen mit vielen hilfreichen Tipps.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk

13.05.2017 14:00 bis 16:00 Uhr
Führung durch den Hochbunker in der Pallasstraße

Ort: Hochbunker in der Pallasstraße

Anschrift: Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben, Berlin-Schöneberg

Der im 2. Weltkrieg von Zwangsarbeiter/innen erbaute Hochbunker in der Pallasstraße 30, umgeben vom Schulgelände der Sophie-Scholl-Schule und überbaut von der Großwohnanlage „Pallasseum“ ist selten öffentlich zugänglich.

Herr Förster, ehemaliger Geschichtsbereichsleiter der Sophie-Scholl-Schule, nimmt Interessierte mit durch Bunker und Zeitgeschichte. Seine besondere Empathie gilt den Zwangsarbeiter/innen von damals und dem Kollegium und den Schüler/innen der Sophie-Scholl-Schule von heute.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 Personen begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich: qm[at]ag-spas[.]de; T. (030) 23 63 85 85

 

Was passiert sonst noch im Bezirk? - Hier geht´s direkt zu den Angeboten aus dem Tempelhof-Schöneberg.

text: stadtentwicklung.berlin.de/tag-der-staedtebaufoerderung.de