Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017

Wir machen den Zwölf-Apostel-Park winterfest

Samstag, 21. Oktober 2017 , 15:00 Uhr

Stadtführung "Rund um das Pallasseum"

Freitag, 27. Oktober 2017 , 19:00 Uhr

Vortrag und Lesung: "Ein Liberaler und die Frauenbewegung: Friedrich Naumann und Gertrud Bäumer"

Montag, 30. Oktober 2017

Nächster Antragsschluss Kiezfonds Schöneberg

Treff 62 (2002/2003)

Infostand des Treff 62

^Der Treff 62 ist ein viel besuchter Jugendtreff in der Katzlerstraße, dessen Gründung Anfang der 90er Jahre auf die Initiative von vor allem migrantischen Jugendlichen zurückgeht. Eine Gruppe von Jugendlichen machte sich damals auf den viel beachteten und langen Weg vom Mitglied einer Schöneberger Jugendgang zum Mitglied eines selbst gegründeten Vereins: Treff 62 e.V. Lange bevor es Quartiersmanagement gab nahmen hier Betroffene im wahrsten Sinne des Wortes ihr Schicksal selber in die Hand und bauten ihren Treff in Selbsthilfe auf. Sie fanden dabei viele Unterstützer.

Der Treff ist eine wichtige Einrichtung, die in den vielen Jahren Höhen und Tiefen erlebt hat. Er konnte sich trotz des einen oder anderen finanziellen Engpasses immer wieder behaupten. Der Treff wurde von Anfang an in die Arbeit des Quartiersmanagementes einbezogen und natürlich auch unterstützt.

So konnte im Jahr 2000 mit Hilfe von Mitteln des Berliner Senats die Einrichtung so umgebaut werden, dass ein zusätzlicher Raum für die Frauen- und Mädchenarbeit entstand (siehe hier...). Das Bezirksamt Schöneberg stellte damals neue Einrichtungsgegenstände zur Verfügung.

Zur Verstärkung seiner Kinder- und Jugendarbeit erhielt Treff 62 in Abstimmung mit der Jugendförderung Schöneberg 2002 zusätzliche Mittel aus dem Quartiersfonds und für 2003 Gelder aus dem Programm Soziale Stadt. Dadurch konnte die Arbeit der Einrichtung aufrecht gehalten und qualifiziert werden.

Mehr zum Treff 62 erfahren Sie hier...