Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 12. Dezember 2017 , 09:00 Uhr

We kehr about ... - Willkommen zur Kehrenbürgeraktion am Platz an der U Yorckstraße

Mittwoch, 13. Dezember 2017 , 19:30 Uhr

Politischer Salon: Freihandel, globale Ungleichheit und Protektionismus

Donnerstag, 14. Dezember 2017 , 17:00 Uhr

Willkommen zum GartenPlausch im Schöneberger Norden!

Samstag, 16. Dezember 2017 , 13:00 Uhr

Winterkiezfest am U-Bahnhof Yorckstraße: Feiert mit!

Dienstag, 05.12.2017

Winterkiezfest am U-Bahnhof Yorckstraße: Feiert mit am Samstag, 16. Dezember!

Willkommen an alle zum Winterkiezfest!
Ein Extraprogramm erwartet die Kinder ...

Jeder ist willkommen für ein fröhliches Miteinander!

Winterkiezfest
am Samstag, 16. Dezember 2017
von 13 - 16 Uhr
An der Katzlerstraße/Ecke Yorckstraße
(U-Yorckstraße)


Das erwartet euch:

  • Kinderflohmarkt
  • Kostenloses Geschenkeeinpacken
  • Kaffee und Kinderpunsch
  • Drogenparcours und Drogenquiz
  • Grafitti- und Kunstaktion
  • Fußball im Käfig


# gegen Gewalt
# gegen Drogen
# alkohol- und rauchfrei


Veranstalter: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Organisation: Treff 62 e.V. und Outreach gGmbH - mobile Jugendarbeit
in Kooperation mit Jugendkunstpaten e.V., Harmonie e.V., Hausgemeinschaft Katzlerstraße 13, Kulturelle Erben e.V., Netzwerk Jungensport, Anohnerinnen und Anwohnern, Quartiersmanagement und weitere Akteuren

Hintergrund:

Das Winterkiezfest am U-Bahnhof Yorckstraße ist eine gemeinsame Aktion von aktiven Bewohner/innen, Vereinen und Einrichtungen aus dem KulmerKiez, die sich damit aktiv gegen den Handel und den Konsum von harten Drogen rund um den U-Bahnhof Yorckstraße einsetzen wollen.
Die Drogenszene belastet seit 2016 zunehmend die dortige Nachbarschaft und sie breitet sich immer weiter im Schöneberger Norden aus. Aus diesem Grund hat das Quartiersmanagement (QM) seit April 2017 zu vier Kiezgesprächen in den Treff 62 in der Katzlerstraße eingeladen - das fünfte wird im Februar 2018 stattfinden.

Bei den Kiezgesprächen ging es zunächst darum, mit den Anwohner/innen ins Gespräch zu kommen, die zum Teil agressiv auf die Drogenszene reagierten.
Seitdem haben Vertreter/innen der Polizei, des Bezirksamtes (Stadtentwicklungamt, Jugendamt, Gesundheitsamt), Wohnungsunternehmen (Gewobag), freie Träger (outreach, notdienst) und die Sicherheitsdienste der BVG und der Deutschen Bahn an den Kiezgesprächen teilgenommen.
Sie haben dort mit den  Bewohner/innen diskutiert und gemeinsam mit ihnen nach Möglichkeiten gesucht, die Situation zu entschärfen. Dabei ist auch die Idee entstanden, eine Bewohneraktion direkt am Ort der größten Belastung zu veranstalten.

Nun nehmen die aktiven Bewohner/innen, Vereine und Einrichtungen aus dem KulmerKiez die Sache mit dem Winterkiezfest am 16. Dezember und der kurz davor stattfindenden Kehrenbürger-Aktion friedlich und kreativ in die eigenen Hände und besetzen den Platz am U-Bahnhof mit vielen Ständen und schönen Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie feiern damit ihren Kiez und ihre Nachbarschaft und laden Alle ein, sich damit auch für einen drogenfreien Kiez einzusetzen.

- Die Bewohneraktion wird gefördert mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden (Aktionsfonds)

text/grafik: Einladung; Peter Pulm (QM)