Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 30. März 2017 , 19:00 Uhr

Präventionsrat Schöneberger Norden, das Forum für Alle

Samstag, 01. April 2017 , 11:00 Uhr

Tag der offenen Tür im Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH)

Samstag, 01. April 2017 , 15:00 Uhr

Galerientour "In den Mercator-Höfen"

Dienstag, 04. April 2017 , 17:30 Uhr

Infoveranstaltung für alle Interessierten aus dem Quartier zu den Planungen Spielplatz Großgörschenstraße 29

„gemeinsam wirtschaften an der potsdamer“ startet in die 2. Runde (seit Juni 2013)

Willkommen zur nächsten Runde!

Ob EBE Ano, Orient House, oder Atlantik Fisch… sie alle sind zwischenzeitlich erfolgreiche Unternehmen in der Potsdamer Straße. Sie gehören zu jenen Unternehmen, die in einem Booklet portraitiert sind, das die kulturelle Vielfalt in der Potsdamer Straße zeigt, quer durch 6 Nationen.

Hier können Sie sich das Booklet online ansehen (PDF 18,3 MB).

Ermöglicht hat dies Booklet das Projekt „gemeinsam wirtschaften an der potsdamer“, das über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden aus Mitteln des Programms Soziale Stadt von Oktober 2010 bis Ende 2012 finanziert wurde und in der 2. Runde bis Ende 2014 weiter gefördert wird.

Die erfolgreiche Arbeit kann nun fortgesetzt werden und seit Mai 2013 ist Mina Dienkhah wieder in der Potsdamer Straße unterwegs, steht Unternehmen vor allem aus der ethnischen Ökonomie mit Rat und Tat zur Seite und vermittelt Unterstützungsangebote.

Regelmäßige Unternehmer/innentreffs werden organisiert. Hier ist der Ort zum gegenseitigen Austausch. Bei Bedarf werden Experten/innen eingeladen, die die konkreten Fragen der Unternehmen aufgreifen und Tipps geben können, etwa wie die eigene Werbung verbessert werden kann oder wie es möglich ist, auch unter schwierigen Bedingungen auszubilden. Auch Vertreter/innen von Verwaltung und Politik stehen Rede und Antwort, wenn dies von den Unternehmen gewünscht wird.

Gemeinsam mit den Unternehmen und bestehenden Netzwerken wie der IG Potsdamer Straße möchte die LOK.a.Motion GmbH, die das Projekt durchführt, eine weitere Marketingaktion auf die Beine stellen.

Unternehmen, die mitmachen möchten, können sich bei Mina Dienkhah melden.

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort ist:

Mina Dienkhah
mina.dienkhah[at]lok-berlin[.]de

LOK.a.Motion GmbH
Boppstraße 7, 10967 Berlin
Tel.: 297 797 31
Fax: 297 797 39

www.lok-berlin.de
www.facebook.com/LokaMotionGmbH

text/grafik: PM