Plogging im Schöneberger Norden am 8. Juni 2018

Wer im öffentlichen Raum gärtnert, der weiß, dass leider viel zu oft Müll in Baumscheiben und Beeten landet. Die beiden Projekte 'Boulevard Potsdamer - Eine Straße wird grün!' und 'Schöneberg bewegt sich' möchten etwas dagegen tun und laden am 8. Juni 2018 im Rahmen des Aktionstags "Berlin machen" zum Plogging-Nachmittag ein. Plogging ist ein schwedischer Trend und vereint Joggen und Müll einsammeln.

Los geht's um 15 Uhr vor dem QM-Büro in der Pallasstraße 5. Weitere Infos zur Veranstaltung am 8. Juni finden Sie hier.

Veranstalterkontakt

BOULEVARD POTSDAMER - Eine Straße wird GRÜN!
ist ein Projekt der IG Potsdamer Straße.
Die Aktion Plogging im Schöneberger Norden ist eine
Kooperation mit dem Projekt SCHÖNEBERG BEWEGT SICH.