Der Fitnessparcours an der Großgörschenstraße 29 ist eröffnet

Endlich ist der Platz fertig! Bei bestem Wetter und mit großer Freude wurde am 15. Juni 2018 der neue Fitnessparcours auf dem Spielplatz in der Großgörschenstraße 29 eingeweiht.

Liegestütze mal anders

Stadträte Christiane Heiß und Jörn Oltmann

Stadtrat Jörn Oltmann und Städträtin Christiane Heiß eröffneten am Freitag, 15. Juni 2018 den neugestalteten Calisthenics Fitnessparcours auf dem Spielplatz der Großgörschenstraße 29.

Die Planungsphase für den Umbau startete bereits im März 2017 mit einer Ideenwerkstatt, später gab es eine Informationsveranstaltung dazu. Damals wurde die Anwohnerschaft dazu aufgerufen, eigene Ideen und Anregungen einzubringen. Die rege Beteiligung führte dazu, dass ein paar besonders ambitionierte Sportler ein neues Gerät, die „Großgörschenstraße 2“, entwickelten. Neben neuen Geräten stehen nun einige der alten Geräte in neuem Glanz und der neue Bodenbelag erstrahlt in einem schönen Blau. Für gemeinsame Bewegung steht eine Tischtennisplatte bereit, und wenn man sich nach so viel Sport ausruhen mag, kann man das bunte Treiben von den schicken roten Bänken aus beobachten.

Unter großem Beifall führten die Sportler vor, wie man die Geräte benutzt. Waghalsig schwangen sie sich von Stange zu Stange, machten Klimmzüge und hingen sich wie eine Flagge - auch „human flag“ genannt - an die Stange. Doch der Sportplatz ist nicht nur etwas für Profis und Erwachsene, viele Kinder hangelten sich an den Balken und Leitern entlang oder balancierten auf Stangen. Alle waren von den Umbaumaßnahmen begeistert und viele kündigten an, die Fitnessgeräte nun regelmäßig zu nutzen.

Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg im Quartiersmanagement Schöneberger Norden gefördert.