HAPPY HOUR im Treff 62 – bunte Wiedereröffnung mit renoviertem Konzept

Der Treff 62 ist eine Kinder- und Jugendeinrichtung in der Katzlerstraße 6, die Anfang der 1990er Jahren als Selbsthilfeprojekt von Jugendlichen aus dem KulmerKiez entstanden ist. Seitdem gibt es den Treff 62 als wichtigen Anlaufpunkt für Jugendliche, als Netzwerkknoten, als Räumlichkeit für Veranstaltungen und als unermüdlichen Akteur im Kiez. Jetzt startet der Treff mit frischem Wind in Richtung Zukunft durch.

Der Treff 62 hatte zur HAPPY HOUR am 11.06.2018 in seine neu gestalteten Räume eingeladen. Hinter dem neuen Konzept stecken Veysel Saydan, das „Urgestein“ im Treff 62, und Sofia Camargo, „die Neue“ im Team und ab sofort zuständig für schöne Farben und frische Ideen.

Zum neuen Konzept von Sofia Camargo gehört die Umgestaltung der Räume, die vor der Wiedereröffnung mit viel Einsatz renoviert wurden. Fröhliche Farben und neue Beleuchtung – genau das Richtige für kleine Kinder und Jugendliche. Auch Mütter mit ihren Babys finden jetzt einen Platz im Treff, und sie engagieren sich täglich, während die anderen Kinder mit Tanz, gesundem Kochen, Theater oder Malerei beschäftigt sind.

Ihre außergewöhnliche Einladung hatten Veysel Saydan und Sofia Camargo an alle Einrichtungen, Nachbar/innen und Freunde des Schöneberger Nordens, des KulmerKiezes und des Treff 62 verschickt. In der HAPPY HOUR konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die neue Gestaltung und den neuen Geist der Einrichtung hautnah erleben. Und viele waren gekommen, z.B. Vertreter/innen des Jugendamtes, Kolleg/innen von anderen Einrichtungen und befreundeten Trägern, das QM und natürlich viele Anwohner/innen aus der Nachbarschaft mit ihren Kindern.

Das Fest wurde mit einer kleinen Theatervorstellung der Kinder eröffnet, und es ging weiter mit Tanz, Musik, Pflastermalerei, Blütenblättern und gutem Essen. Das Buffett war köstlich und vegan. Also eine gelungene dreistündige HAPPY HOUR mit offiziellen Reden, guten Wünschen, guter Unterhaltung und guten Gesprächen, bunt und abwechslungsreich. Die Atmosphäre war locker und das Publikum zufrieden.

Das alles lässt Gutes erwarten für die Zukunft des Treff. Und deshalb: Unbedingt vorbeikommen!

Das Team des Treff 62 freut sich auf Kinder, Jugendliche und Eltern:

Herzlich Willkommen im Treff 62, der PEACE AREA in der Katzlerstr. 6.

 

text: Sofia Camargo (Treff 62), Peter Pulm (QM); fotos: Treff 62