Vom Sommercamp auf dem Tempelhofer Feld über Mädchen-Selbstverteidigung bis zur Zimmergestaltung - Ferienangebote im Schöneberger Norden

Der Bezirk, seine Museen und viele Einrichtungen und Träger bieten in den Sommerferien spannende Angebote für Kinder und Jugendliche an. Wir haben hier einige für Sie zusammengefasst.

Anfang Juli beginnt die lange Urlaubs- und Ferienzeit. Den Sommerferien-Stundenplan für Kinder und Jugendliche im „Bülow- und Crellekiez“ kann man sich hier in Tabellenform anschauen.

Für Familien und für all jene, die in den kommenden Wochen auch die vielen spannenden Angebote in der ruhiger gewordenen Stadt genießen möchten, hat das Bezirksamt Templehof-Schöneberg ein vielfältiges Kulturprogramm zusammengestellt. Bereits in der ersten Ferienwoche startet das kostenlose Ferienprogramm der Museen Tempelhof-Schöneberg mit kreativen Workshops für Kinder. Neu ist ein zweiwöchiges Sommercamp auf dem Tempelhofer Feld für Kinder aus der Gemeinschaftsunterkunft auf dem Tempelhofer Feld und für Kinder aus der Nachbarschaft. Beim neuen Format Sonntag! Auf ins Jugend Museum! laden am 1. Juli und 5. August wieder zwei Künstle interessierte Familien, Kinder und Jugendliche dazu ein, selbst kreativ zu werden.

Durchgehend geöffnet haben natürlich nicht nur Museen wie das Schöneberg Museum mit der neuen Sonderausstellung zur Revolution 1918/19, sondern auch die kommunalen Galerien, deren hochkarätige Ausstellungen immer einen Besuch wert sind. Am 13. Juli erhalten Sie im Haus am Kleistpark eine kostenlose Führung durch das preisgekrönte Projekt BerlinRio: Spuren und Erinnerungen von Andreas Valentin. Und nicht verpassen: am 30. August wird der Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK 2018 verliehen. Das Team lädt Sie in diesem Rahmen herzlich ein zur Eröffnung der Gruppenausstellung »Transition – Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK 2018« mit Arbeiten der Nominierten Künstler.

Begleiten Sie uns im Rahmen des Geschichtssommers am Informationsort Schwerbelastungskörper auf informativen Stadtspaziergängen oder auf einer der sommerlichen BezirksTOUREN! Die nächsten Termine finden Sie hier.

***

Das Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark bietet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren in den ersten beiden Ferienwochen zwei verschiedene Ferienprojekte für Grundschulkinder an.

Street Art - Sommerferienworkshop- erste Ferienwoche

Kreatives Neu- und Umgestalten von alten Autoteilen zu Kunstobjekten. Für Kinder von 8-12 Jahren, Mo 9. Juli – Fr 13. Juli, 12:00- 19:00 Uhr

Ein Zimmer für mich - Ferienprojekt- zweite Ferienwoche

Wir gestalten unser „Traumzimmer“, spielen gemeinsam, machen einen Ausflug ins Jugendmuseum und picknicken im Garten. Für Kinder von 6-12 Jahren, Mo 16. Juli – Do19. Juli, 10:00- 15:00 Uhr    

Kontakt
Joanna Kalkowski
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Mehrgenerationenhaus
Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin
Tel. 23004254
Mail: kalkowski@pfh-berlin.de
www.pfh-berlin.de/kurmark

***

In der Neumark-Grundschule in der Steinmetzstrasse 46-50 bietet der Sportverein Seitenwechsel e.V. in den Sommerferien

einen Kurs in Selbstverteidigung & Selbstbehauptung für Mädchen an.

Dienstag, 17.7.2018, bis Donnerstag, 19.7.2018, jeweils von 10:30 bis 14 Uhr. Für alle Mädchen der Altersstufe ab 10 bis ca. 15 Jahren. Kostet nichts. Weitere Details dazu hier.

Diese Maßnahme ist Teil eines Verbundprojekts der Sozialen Stadt und der Clearingstelle Gesundheit. Das Verbundprojekt wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Soziale Stadt und im Rahmen des § 20 SGB V durch die AOK Nordost, BARMER, BIG direkt gesund, BKK Landesverband Mitte, DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, KNAPPSCHAFT und Techniker Krankenkasse.