Kommen Sie zur "Seniorenmesse" am 27. Februar 2019 in die Urania

2019 gibt es die bereits elfte Seniorenmesse des Bezirks Tempelhof-Schöneberg und Sie sind dazu herzlich willkommen. Die bezirkliche Seniorenarbeit lädt Sie am Mittwoch, 27. Februar 2019, ins Eingangs-Foyer sowie ins Foyer in der ersten Etage der Urania ein.

Mittwoch, 27. Februar 2019 von 10 bis 16 Uhr

Urania, An der Urania 17 in 10787 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Jutta Kaddatz, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales, wird gegen 11 Uhr die Aussteller sowie Besucher der Messe begrüßen.

An fast 50 Informationsständen zu den Themen Freizeit, Reisen, Bildung, Gesundheit, Sicherheit und Wohnen werden Ihnen seniorenspezifische Angebote und Informationen präsentiert. Auch werden Sie die Möglichkeit haben ihr Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen testen zu lassen. Ferner werden  Mitarbeiter des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg vor Ort sein, um Ihnen die Gelegenheit zu bieten, sich über Leistungsansprüche in Bezug auf Grundsicherung und Wohngeld zu informieren.

In Verbindung mit der Altenhilfeplanung haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei an einer Tombola teilzunehmen.

Sie können sich freuen auf den Scherenschnittkünstler und Schnellzeichner Alexej Feser, der für Sie kostenfrei Porträts erstellt. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Sänger und Entertainer Frank von der Spree.

Der beliebte „Ratgeber für Senioren 2019 – Gemeinsam in die Zukunft“, in dem unter anderem die Veranstaltungen und Angebote der Seniorenarbeit des Bezirkes im Jahr 2019 vorgestellt werden, wird hier druckfrisch zu erhalten sein.

Kontakt und weitere Informationen:

Seniorenarbeit, Herrn Kopfnagel, Telefon: (030) 90277-8793 im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin