Vernissage: Photo Voice Ausstellung in der Zwölf-Apostel-Kirche

In der Ausstellung Photo Voice berichten 14 Frauen aus fünf Nationen über ihre Erfahrungen mit der Sexarbeit im Kurfürstenkiez. Die Ausstellung ist nun für zwei Monate in der Zwölf-Apostel-Kirche zu sehen. Den Auftakt am neuen Standort stellt die Vernissage am 9. April dar. Kommen Sie vorbei!
 

Das Projekt "Nachbarschaft im Kurfürstenkiez" verfolgt das Ziel, Austausch und Kommunikation im Kiez zu verbessern. Dazu gehört auch, einen Einblick in das Leben von Sexarbeiter/inne zu bekommen. Die Photo Voice Ausstellung macht dies nun möglich. Die fesselnden und nachdenklich stimmenden Geschichten werden von eindrucksvollen Bil­dern unterlegt und bieten einen spannenden Einblick in das Leben des Kurfürstenkiez.

Die Photo Voice Ausstellung wurde 2014 von den Sozialarbei­terinnen des Frauentreff Olga gemeinsam mit Sexarbeiterinnen erstellt. Nun wird sie im Kurfürstenkiez erneut gezeigt.

Vernissage: 09.04.19 von 18.30 bis 20.30
Laufzeit? 09.04.-08.06.2019
wo? Zwölf-Apostel-Kirche
Adresse: An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin

 

Die Ausstellung ist Teil des Projektes „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“, gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneber­ger Norden und dem Bezirksamt Mitte.