Winterfestmachung im Frobengarten

Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu. Der Herbst ist schon lange angekommen und es wird immer kälter. Die Gärtnerinnen und Gärtner im FroebenGarten waren deshalb fleißig und haben den Garten auf den Winter vorbereitet. Lesen Sie hier mehr dazu.

Draußen wird es langsam kälter und auch im FrobenGarten haben sich die Blätter der Bäume bunt gefärbt, die Beete sind nicht mehr so voll wie in den Sommermonaten und der Wasserhahn ist bereits abgedreht. Höchste Zeit, den Garten winterfest zu machen! Im herbstlichen Gemeinschaftsgarten haben sich am vergangenen Samstag zahlreiche GärtnerInnen getroffen, um einjährige Pflanzen aus den Beeten zu nehmen, die Obstgehölze zurückzuschneiden, das heruntergefallene Laub zusammenzuharken und damit die Beete zuzudecken. Bei leckerem Punsch konnte man sich zwischendurch aufwärmen. Mit dem Schnittgut der Obstbäume machten die GärtnerInnen ein kleines Feuer in der Feuerschale, über dem Stockbrot und Marshmallows geröstet wurden.

Tipps zur Winterfestmachung gibt es übrigens auch in der Gartenfibel.

 

Das Projekt "GartenAktiv" wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden gefördert.