Neue Plattform für Gemeinschaftsgärten online

Anstiftung hat ein neues Netzwerk für urbane Gemeinschaftsgärten geschaffen. Anmelden, mitmachen und Erfahrungen austauschen.

Anleitung zur Nutzung der Plattform (pdf) - einfach anklicken und lesen oder herunter laden

Der vielfache Wunsch nach einer besseren Vernetzungsmöglichkeit für Gemeinschaftsgärtner und urbane Gartenaktivisten wurde von der gemeinnützigen Anstiftung aufgegriffen und eine Onlineplattform entwickelt: 

www.urbane-gaerten.de

Die Plattform soll ein virtueller Ort für Austausch unter den Gartenprojekten werden, sie kann zur Diskussion über aktuelle Themen und Dauerbrenner genutzt werden und möchte die Zusammenarbeit aller Gartenaktivisten vereinfachen und die lebendige Vielfalt der Gartenszene fördern.

"Teilt Euer Wissen, fragt nach Tipps und Erfahrungen, stellt Eure Termine ein, berichtet aus Euren Gärten, kommentiert das Praxiswissen und vernetzt Euch," so der Aufruf der Betreiber.

Anleitung zur Nutzung der Plattform (pdf)

Veranstalterkontakt

Gudrun Walesch: gudrun.walesch@anstiftung.de, Tel: +49 89 74 74 60-12, Mobil: +49 176 60 42 51 83, www.anstiftung.de, www.facebook.de/anstiftung, www.twitter.com/anstiftung, anstiftung, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, Daiserstraße 15, Rgb., 81371 München , Vorstand: Dr. Christa Müller (Vorsitz), Daniel Überall