Skip to main content

Herzlich willkommen im Quartier "Schöneberger Norden"

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser QM-Büro derzeit geschlossen, Sprechstunden finden leider nicht statt. Einzeltermine können vorher telefonisch vereinbart werden. Bei uns gelten die Corona-Hygieneregeln. Wir sind weiterhin für Sie da per Telefon unter 030-236 38 585, oder Sie schreiben uns eine E-Mail an qm@ag-spas.de 

Aktuelles

Für die Vergabe der Spendenmittel, die von der Pecan Development GmbH in Höhe von 300.000 € für das gebiet Schöneberger Norden zur Verfügung gestellt werden, wird ab 2021 ein Spendenfonds etabliert.Dazu wird Ihre Unterstützung für den Aufbau einer Vergabejury benötigt. Wer macht mit?

Weiterlesen

Der Präventionsrat wurde 1998 von der damaligen Bezirksbürgermeisterin und späteren Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Gesundheit und Quartiersmanagement, Dr. Elisabeth Ziemer, ins Leben gerufen. Von Anfang an wurde er von den für das Quartiersmanagement zuständigen Stadträtinnen und Stadträten geleitet - bis 2020. Das macht ihn zu einem ganz besonderen Stadtteilforum in Berlin. Die Berichte zu den einzelnen Präventionsräten von 2018 bis 2020 finden Sie hier.

Weiterlesen

Wie geht's weiter mit dem Großprojekt im Kiez? Zum CAMPUS der Generationen gab es einen Sonder-Präventionsrat CAMPUS am 29. Oktober 2020 mit vielen neuen Informationen.

Weiterlesen

Beim Projekt "Mieten und Wohnen III" können Sie sich Unterstützung holen, wenn Sie Fragen zu Mieterhöhung, Modernisierungsankündigung, Betriebskostenabrechung und zur Sozialen Erhaltungssatzung haben. Das Projekt ist das Folgeprojekt von „Mieten und Wohnen Plus“. Sprechstunde ist immer mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Kiezstube, Steinmetzstraße 22. Jeden zweiten und vierten Montag gibt es eine Rechtsberatung durch einen Fachanwalt für Mietrecht. Die Beratung ist kostenlos.

Weiterlesen

Eigentlich und ganz nach Plan endet am 31. Dezember 2020 das Beschäftigungsprojekt Perspektive Arbe!t. Einst im Jahr 2016 durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden initiiert und in der Kiezoase Schöneberg im Pestalozzi-Fröbel-Haus angesiedelt, entwickelte es rund fünf Jahre lang im Schöneberger Norden Beschäftigungsperspektiven für Erwachsene und vor allem zusammen mit ihnen, Motto: zusammen erkennen, gemeinsam entwickeln.

Weiterlesen

Wie geht's weiter mit dem Großprojekt im Kiez? Sie möchten mehr wissen zum CAMPUS der Generationen? Dann beteiligen Sie sich beim Sonder-Präventionsrat CAMPUS am 29. Oktober 2020 um 19 Uhr. Da die Veranstaltung als Videokonferenz stattfindet, melden Sie sich bitte rechtzeitig zur Teilnahme an.

Weiterlesen

Nach dem Jubiläums-Präventionsrat im Juni 2020, der pandemiebedingt der erste in diesem Jahr war, weil der PräRat im März leider ausfallen musste, fand auch der PräRat im September wieder als Videokonferenz statt. Es war damit das zweite Mal, dass sich die Beteiligten nicht im PallasT, sondern nur online auf dem Bildschirm trafen. Es ging neben Aktuellem aus dem Kiez um die Vorstellung der neuen Stadtteilkoordinatorin.

Weiterlesen

Das Quartiersmanagement endet 2020, aber nicht der "Präventionsrat Schöneberger Norden - Das Forum für alle". Zum Präventionsrat gehören auch seine Newsletter und Einladungen. QM gibt nun den Staffelstab ab an die bezirkliche "Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination" (OE SPK) und die Stadtteilkoordination Schöneberg Nord. Wenn Sie weiterhin die schönen Infos erhalten möchten, müssen Sie sich wegen Datenschutz neu anmelden. Wie das geht ? Schauen Sie hier ...

Weiterlesen

Auf dem digitalen Themengespräch "Lernen aus Corona"  tauschten sich die drei Bildungsverbünde in Tempelhof-Schöneberg zum ersten Mal zu einem gemeinsamen und drängenden Thema aus. Eingeladen waren Bewohner_innen der drei Bildungslandschaften, also Eltern, Kinder und  Jugendliche sowie Menschen, die im Bildungsbereich arbeiten, in Kitas, Schulen, Nachbarschaftseinrichtungen, Jugendeinrichtungen und im Bezirksamt. Spannend wars.

Weiterlesen

Die Charmeoffensive Potsdamer Straße geht weiter. Die Potsdamer-Straße-Spezialisten Sibylle Nägele und Joy Markert beschäftigen sich in ihrem neuesten Streich mit einem Künstler, der seit langem in der Potsdamer Straße lebt und arbeitet. Bis zum 31. Oktober 2020 zeigen sie Arbeiten des Foto-, Video- und Objektkünstlers Gerhard Haug in der Galerie Zwitschermaschine. Und am 20. Oktober 2020 findet dort die Buchpräsentation "Split Level – Kunstraum Potsdamer Straße" statt.

Weiterlesen

AKTUELL

Für die Vergabe der Spendenmittel, die von der Pecan Development GmbH in Höhe von 300.000 € für das gebiet Schöneberger Norden zur Verfügung gestellt...

Weiterlesen

Wie geht's weiter mit dem Großprojekt im Kiez? Zum CAMPUS der Generationen gab es einen Sonder-Präventionsrat CAMPUS am 29. Oktober 2020 mit vielen...

Weiterlesen

Beim Projekt "Mieten und Wohnen III" können Sie sich Unterstützung holen, wenn Sie Fragen zu Mieterhöhung, Modernisierungsankündigung,...

Weiterlesen

Seit 12 Jahren setzt die Reihe CrossKultur ein Zeichen für Menschen­würde, Menschenrechte und Demokratie im Bezirk. Auch unter den gegenwärtigen...

Weiterlesen

Wir machen weiter: Die Broschüre „Aktiv im Schöneberger Norden – Ehrenamt im Kiez“ zeigt, wie vielfältig das Ehrenamt im QM-Gebiet Schöneberger Norden...

Weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen