Neuigkeiten

Sie wollen wissen, was im Schöneberger Norden Interessantes passiert? Dann sind Sie hier genau richtig! 

Diese Seite informiert Sie laufend über Neuigkeiten aus dem Stadtteil und über aktuelle Ereignisse in Ihrem Wohngebiet. Schauen Sie sich in Ruhe um - irgendetwas Interessantes gibt es bestimmt auch in Ihrer Nähe...

Weitere Termine finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Auch wenn bis dahin noch etwas Zeit ist - bitte jetzt schon melden: Das Wahlamt sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Wahl zum 9. Europäischen Parlament am 26. Mai 2019.

Weiterlesen

Der Juxi geht auf Reisen – und nimmt euch alle mit. Am 30. November 2018 geht's los mit dem Winterprogramm des Juxirkus Schöneberg.

Weiterlesen

An vielen Ecken im Schöneberger Norden können kleine und große grüne Oasen entdeckt werden, die durch Nachbarn gehegt und gepflegt werden. Seit dem Sommer 2016 unterstützt und vernetzt das Projekt „GartenAktiv“ die gärtnerisch Aktiven im gesamten Quartier. Der neue Gemeinschaftsgarten „FrobenGarten“ in der Frobenstraße ist entstanden.

Weiterlesen

Herzlich willkommen beim Projekt "Mieten und Wohnen III" im Schöneberger Norden! Kommen Sie und holen Sie sich Unterstützung, wenn Sie Fragen zu Mieterhöhung, Modernisierungsankündigung, Betriebskostenabrechung und zur Sozialen Erhaltungssatzung haben. Das Projekt ist das Folgeprojekt von „Mieten und Wohnen Plus“. Sprechstunde ist jeden Montag von 16.30 bis 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße 68.

Weiterlesen

In Tempelhof-Schöneberg wird ab Februar 2019 mindestens dreimal wöchentlich das Drogenkonsummobil des Trägers Fixpunkt e.V. zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

Das Projekt "Nachbarschaft im Kurfürstenkiez" arbeitet seit einem Jahr an einem guten Miteinander von Sexarbeitenden, Anwohner/innen und sozialen Einrichtungen. Am 10. Oktober 2018 besuchte die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, gemeinsam mit der bezirklichen Referentin für Sexarbeit, Sarah Stöckigt, den Frauentreff Olga in der Kurfürstenstraße, um sich ein Bild der Lage zu machen.

Weiterlesen

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt mindestens 2,9 Millionen Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren zur Verfügung. Im Rahmen der Fördersäule 3 werden künstlerisch-pädagogische Kooperationsprojekte, die in einem Berliner Bezirk stattfinden, mit bis zu 5.000 Euro gefördert.

Weiterlesen

"Berlin bewegt sich" lautet das landesweite Konzept zur Bewegungsförderung, das in Tempelhof-Schöneberg vom Stadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Oliver Schworck, und Stadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Jörn Oltmann, unterstützt wird. Im Rahmen des Projekts "Nachbarn in Bewegung(-slandschaft)“ werden Kiezübungsleiterinnen und -leiter kostenlos ausgebildet. 

Weiterlesen

Neues aus dem Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße 1-3 finden Sie hier.

Weiterlesen

Am 16. Oktober 2018 wird im Treff 62 in der Katzlerstraße 6 von 18 bis 19.30 Uhr das 7. Kiezgespräch zum Thema „Drogenhandel und –konsum im Kulmer Kiez“ stattfinden. Alle Anwohner/innen, Akteure und Gewerbetreibende rund um den U-Bahnhof Yorckstraße sind herzlich zu einem Austausch zu dem Thema eingeladen. An dem Kiezgespräch werden auch wieder Vertreter/innen des Bezirksamtes, der Polizei, von Einrichtungen aus dem Kiez und von freien Trägern teilnehmen.

Weiterlesen